Es ist nicht mehr wie vorher -
aber es darf auf eine neue Weise wieder gut werden!

Scheidung - Trennung - Tod

Wie gehen wir mit betroffenen Kindern um?

Weiterbildung für Tagesmütter, pädagogische Fachkräfte und Eltern

Kinder erleben täglich kleine Verluste. Auf ihrem Lebensweg werden sie aber auch oft mit großen Verlusten konfrontiert, die ihr Leben umbrechen: Den Wegzug von Freunden, den Tod des geliebten Haustieres, die Trennung der Eltern, das Sterben eines nahestehenden Menschen.

Als Wegbegleiter von Kindern brauchen wir selbst ein Bewusstsein für diese Verluste und deren Bedeutung für das Kind. Dann kann hieraus ein angemessener Umgang mit ihnen erwachsen. Wir brauchen Wissen und Handlungsmöglichkeiten, um den Gefühlen ihren notwendigen Ausdruck zu ermöglichen und den Prozess des Abschiednehmens zu gestalten. An diesem Abend befassen wir uns mit den Möglichkeiten eines heilsamen Umgangs mit Verlusten, damit es für die Kinder auf eine neue Weise wieder gut werden kann!

e-mail